Partnerschaft zwischen dem Spielmannszug Ganderkesee e.V. und den „Les Dauphines du Val de Loir“ aus Chateau du Loir“

Im Sommer 1978 lernte der damalige Jugendbetreuer und heutiger musikalischer Leiter Dieter Meyer einige französische Jugendliche kennen. Wie sich später heraus stellte, waren diese Jugendliche Mitglieder der französischen Musikformation Les Dauphines du Val de Loir“ aus Chateau du Loir aus Chateau du Loir. Um diesen Jugendlichen die Musik des Spielmannszuges vorzustellen, lud Dieter Meyer sie zum Schützenfest nach Urneburg ein, welches zufällig einen Tag später stattfand.

Die französischen Jugendlichen waren von unserer Musik sehr angetan, da es solche Musikzüge in Frankreich nicht gibt. In folgenden Gesprächen wurde dann von den Franzosen vorgeschlagen, zwischen den Vereinen eine Partnerschaft zu schließen. Dieter Meyer gab diese Wünsche an den Vorstand des Spielmannszuges weiter. Es folgten mehrer lange Gespräche zwischen den Verantwortlichen in Ganderkesee und in Chateau du Loir, da eine solche Partnerschaft gut überdacht werden muss. Zwischenzeitlich wurde zwischen der Gemeinde Ganderkesee und Chateau du Loir eine Partnerschaft geschlossen.

Am 6. September 1980 feierten der Spielmannszug Ganderkesee e.V. sein 30jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums hatte man die Musikformation „Les Dauphines du Val du Loir“ eingeladen.
Am 04. September 1980 traf der Bus mit 68 französischen Gästen in Ganderkesee ein. Diese wurden in vorher ausgesuchten Gastfamilien untergebracht. Bis zum 08. September sollten die französischen Gäste u.a. an verschieden Konzerten in der Gemeinde teilnehmen. Ebenfalls wurde nun der Partnerschaftsvertrag der beiden Vereine geschlossen.

Vom 03. Juni 1981 bis zum 09. Juni 1981 fuhr der Spielmannszug Ganderkesee mit 75 Personen erstmals nach Chateau du Loir. Seitdem besuchen wir uns regelmäßig ein Mal im Jahr. Es ist eine große Freundschaft entstanden, die noch lange anhalten wird.